Acrocanthosaurus atokensis

Wissenswertes über Acrocanthosaurus

Illustration © Сергей Красовский (Sergey Krasovskiy)

Acrocanthosaurus zählte mit ca. 12 m Länge und etwa 2 - 3 Tonnen Gewicht zu den größten Fleisch fressenden Dinosauriern der Erdgeschichte und war damit der Top-Räuber seiner Zeit und Region. Dieser Raubsaurier lebte vor rund 125 - 112 Millionen Jahren auf dem Gebiet der heutigen USA. Bisher wurden mehrere teilweise erhaltenen Skelette von Acrocanthosaurus gefunden, der größte gefundene Schädel maß 1,29 m. Wie alle Theropoden bewegte sich Acrocanthosaurus auf zwei Beinen fort, allerdings kann man wohl davon ausgehen, dass er kein schneller Läufer war, da seine Oberschenkelknochen länger waren als seine Schienbeine. Seine Arme waren etwas kürzer aber kräftiger als die eines Allosaurus mit dem er sich etliche anatomische Merkmale teilte.

Merkmale:
Acrocanthosaurus hatte verlängerte Wirbelfortsätze auf dem Rücken die möglicherweise ein niedriges Segel oder einen muskulösen Buckel - ähnlich wie bei einem heutigen Bison - stützten.

Erstbeschreiber:
J. Willis Stovall und Wann Langston jr., 1950

Bedeutung des Namens:
Acrocanthosaurus = Hochstachelige Echse
(Der Name bezieht sich auf die hohen Dornfortsätze der Rückenwirbelknochen, der Namenszusatz ''atokensis'' ist nach Atoka Country benannt, wo das Exemplar gefunden wurde, welches für die Erstbeschreibung verwendet wurde.)

Verbreitung:
- Nordamerika
  Oklahoma, Antlers und Paluxy River Formation
  Utah, Cedar Mountain Formation
  Texas, Twin Mountain Formation

Zeitraum:
Unterkreide, vor ca. 125 - 112 Millionen Jahren

Systematische Einordnung:
- Dinosaurier (Dinosauria)
- Echsenbeckensaurier (Saurischia)Dinosaurier-Artikel
- Theropoda
- Carnosauria
- Carcharodontosauridae
Acrocanthosaurus

Arten:
Acrocanthosaurus atokensis


Information

Neue Artikel

Sonderangebote

Verkaufshits

Hersteller